Seebestattung

Auch im Falle einer Seebestattung wird die Asche des Verstorbenen zunächst in eine Urne gefüllt. Diese spezielle Urne wird dann außerhalb der Dreimeilenzone in der Nordsee, der Ostsee, im Mittelmeer oder im Atlantik nach seemännischem Brauch beigesetzt.

Diese Zeremonie kann mit oder auch ohne das Beisein Angehöriger stattfinden. Die Angehörigen erhalten immer einen Auszug aus dem Logbuch des Schiffes und eine Seekarte mit den Koordinaten des Beisetzungsortes.

Infofilm - Seebestattung